Einheitliches Gewerberegister in Österreich

Die 14 dezentralen Gewerberegister sollen lt. Regierungsbeschluss im Frühjahr zu einem einheitlichen Gewerberegister zusammengefasst werden. Das neue GISA (Gewerbeinformationssystem Austria) soll elektronische Gewerbeanmeldungen in ganz Österreich ermöglichen. Für die bereits bisher zugeteilten Gewerberegisternummern gilt, dass auf den Schriftstücken, auf welchen sie aufgedruckt sein müssen, die neuen Nummern aufzudrucken sind. Es gibt eine Übergangslösung für bereits bestehende Registernummern mit 3 Jahren.