Sind Sie bereits SEPA-FIT!

SEPA steht für „Single Euro Payments Area“ und bezeichnet die Vereinheitlichung des unbaren Zahlungsverkehrs innerhalb der EU. Per 01. Februar 2014 müssen alle Unternehmen von Zahlschein auf die SEPA-Zahlungsanweisung und von Lastschrift/Einzug auf SEPA-Lastschrift umgestellt haben. Dabei die positive Information: Der Zahlungsverkehr innerhalb der EU soll erleichtert und kostenmäßig günstiger werden und auch rascher stattfinden. Was ändert sich: Anstelle der bisherigen Bankleitzahl und Kontonummer gelten in Hinkunft IBAN und BIC. Die IBAN und BIC sind übrigens bereits auf jeder Bankomatkarte, auf Kontoauszügen und in online-Banking-Portalen im Internet angeführt. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Österreichischen Nationalbank www.oenb.at.

Sepa-Zahlungkl