Spezialversicherung Photovoltaikanlagen

PhotovoltaikklIn Österreich wurden im Jahr 2012 rund 206.000 m2 Flach- und Vakuumkollektoren installiert. Wiewohl man manchmal das Gefühl hat, wir sind mit Sonnenreichtum nicht gesegnet, sind wir immer noch auf den vorderen Rängen zu finden, wenn die Relation zur Bevölkerungszahl gegenübergestellt wird. Zwischenzeitlich gibt es ganz eigene Versicherungsformen für diese Energieerzeuger. Besonders für private und kleine Unternehmen interessant ist der am Markt angebotene Versicherungsschutz, weil auch für solche Anlagen, welche in Eigenregie errichtet werden, die Konzepte greifen. Schon vor der Montagefertigstellung können Schäden an der Anlage eintreten, beispielsweise durch Einbruchdiebstahl von noch nicht montierten Teilen, einfachen Diebstahl oder durch Elementarereignisse. Die neuen Produkte am Versicherungsmarkt sind quasi mit Rundumdeckungen ausgestattet, angefangen vom einfachen Brandschaden bis hin zum Blitzschaden, aber auch Schneedruck, Lawinen, Elementarereignisse aller Art finden sich in der Deckung. Zusätzlich gibt es auch eine Ertragsausfallversicherung und Schadensuchkosten.