Ausweichmanöver bei Wildwechsel

WildwechselklEine aktuelle Erhebung eines namhaften Autofahrerclubs hat ergeben, dass die größten Schäden bei Wildunfällen nicht durch den Schaden selbst, sondern eben durch riskante Ausweichmanöver passieren. Denn: Bei Wildwechsel sollte man die Regeln der Blicktechnik beachten. Normalerweise fährt man genau dorthin, wo man hinschaut. Wenn also ein Wild die Fahrbahn quert, schaut man hin und lenkt automatisch in diese Richtung. Damit fährt man eigentlich dem Tier nach.