Meldung eines Kfz-Unfalles am nächsten Tag bei der Polizei gilt als Fahrerflucht

FahrerfluchtVerlässt der Fahrzeuglenker entgegen seiner Aufklärungsobliegenheit im Sinne der Kasko-Bedingungen unerlaubt den Unfallort, geht dies regelmäßig mit konkreten Feststellungsnachteilen für den Versicherer einher und kann zum Verlust des Vollkaskoschutzes führen. Darüber hinaus sind auch Strafsanktionen nach Verwaltungsrecht möglich, die auch Regressforderungen des Versicherers nach sich ziehen können.