Alle zwei Minuten ein Wildunfall!

WildwechselklRein rechnerisch passiert alle zwei Minuten ein Wildunfall, zumindest in Deutschland! In Österreich ist die Situation ähnlich. Eine Kollision mit einem Wildtier kann nicht nur schwere Schäden am Fahrzeug hervorrufen, sondern auch bis hin zum Personenschaden oder gar tödlichen Unfall reichen. Gerade im Winterhalbjahr sind die Aktivitäten des Wildes nicht nur unberechenbar, sondern auch erst im letzten Moment sichtbar und empfiehlt es sich, besondere Sorgfalt an den Tag zu legen (langsam fahren). Vor allem aber: wer mit einem Wild kollidiert, ist verpflichtet, bei der nächsten Polizeidienststelle eine Anzeige zu machen. Zudem auch eine Obliegenheit in der Kasko-Versicherung, wenn aus dem Versicherungsvertrag Ersatz begehrt wird.